Kreisrundenwettkämpfe LG und LP 2018

Kreisrundenwettkämpfe LG und LP 2017

Bei den Rundenwettkämfen des Kreisverbandes Bücken/Asendorf stellen wir in diesem Jahr keine Mannschaft im Bereich Luftgewehr Freihand. Unsere Luftgewehrmannschaft ist im vergangenen Jahr in die Bezirksklasse aufgestiegen.

Bei den Luftpistolenwettbewerben liegen wir mit allen drei 3 Mannschaften vorne. Hier wird es in den nächsten beiden Wettkampftagen zu interessanten Wettkämpfen unter unseren eigenen Schützen kommen.

In der Einzelwertung sind besonders die Ergebnisse von Finn Meier mit 343 Ringen in der Jugendklasse sowie Söhnke Thies mit 358 Ringen in der Schützenklasse, Heinz-Dieter Thies mit 339 Ringen in der Seniorenklasse und Günter Helmke mit 328 Ringen in der Altersklasse zu erwähnen. Hiermit führen sie die Einzelwertung in ihrer Alterklasse klar an. Als „Mannschaftsköpfe“ sollen sie auch ihre Mannschaftkollegen zu noch besseren Mannschaftsergebnissen animieren.

Bei den Luftpistolen Auflageschützen führen unsere beiden Mannschaften die Mannschaftswertung knapp an. Den ersten Platz sollten sie aber auch unter sich ausmachen können. In der Einzelwertung stechen die Ergebnisse von Bernd Cordes mit 290 Ringen, Birgit Cordes mit 287 Ringen sowie Uwe Habighorst mit 285 Ringen heraus.

Bei den Luftgewehr Auflageschützen liegen unsere beiden Mannschaften knapp in hiner dem Tabellenführer aus Warpe. Unsere dritte Mannschaft steht zur  Zeit auf Platz 6. Alle drei Mannschaften haben hier noch Möglichkeiten nach oben um ihre Platzierungen zur verbessern.

In der Einzelwertung erzielte Uwe Habighorst eine persönliche Bestleistung mit einem Spitzenergebnis von 299 Ringen. Aber auch Gisela Schwecke mit 294 Ringen und Niels Wrede mit 293 Ringen sowie Ulrich Meyer mit 289 Ringen liegen in der Einzelwertung im vorderen Ergebnisbereich.  -BC/hb-

Kreisrundenwettkämpfe LG und LP 2016

Zum ersten mal wird im Kreisverband Asendorf/Bücken ein Rundenwettkampf für Luftpistole, Luftgewehr, Luftpistole-Auflage und Luftgewehr-Auflage durchgeführt. In den Mannschaften zu jeweils drei Schützen dürfen keine Schützen der Liga-Wettkämpfe aus Bezirks- und Landesligen eingesetzt werden. Als Gastverein aus dem Kreis Bassum wurde der SV Sudwalde-Menninghausen eingeladen. Die Abschlusswettkämpfe mit dem 3. Durchgang fanden am 02.02.2016 in Haendorf statt.

Luftgewehr

1. Durchgang – Ergebnisse
In der Kreisliga Luftgewehr ist es nach dem 1. Wettkampftag ganz eng. Der SV Sudwalde-Menninghausen führt mit 1058 Ringen vor Haendorf III mit 1052 Ringen, Haendorf I ebenfalls mit 1052 Ringen und dem SV Altenbücken mit 1050 Ringen.
Das beste Tagesergebnis konnte Michael Helm (Haendorf I) mit 379 Ringen erzielen. Aber auch Peter Killen überzeugte mit 356 Ringen.

2. Durchgang – Ergebnisse

Mit 384 Ringen setzte Michael Helm ein Ausrufezeichen und belegt jetzt in der Einzelwertung den 1. Platz. Mit diesem Ergebnis konnte er mit der 1. Mannschaft (Michael Helm, Tim Hermisson, Henry Burdorf) ebenfalls den 1. Platz in der Tabelle übernehmen.
Die 2. Mannschaft (Udo Nordhausen, Bettina Helm, Heinfred Bückmann-Schröder) steigerte sich von Platz 5 auf Platz 3. Hier überzeugte Udo Nordhausen besonders mit seinen 373 Ringen.

Die 3. Mannschaft (Miriam Helm, Peter Killen, Bernd Cordes) belegt jetzt Platz 5.

3. Durchgang – Ergebnisse

Nach dem 3. Wettkampf konnte sich unsere 1. Mannschaft knapp den 1. Platz erringen. Mit 7 Ringen Vorsprung wurde der SV Sudwalde-Menninghausen auf den 2. Platz verwiesen.

In der Einzelwertung kam der beste Schütze aller Wettkampfklassen aus Haendorf. Mit Ergebnissen von 379, 384 und 385 Ringen konnte er die Einzelwertung klar für sich entscheiden. Aber auch Miriam Helm auf dem 1. Platz der Damen mit 1078 Ringen und Bettina Helm, 2. Platz Damen mit 1077 Ringen sowie Udo Nordhausen,  1. Platz Herren Altersklasse mit 1072 Ringen wussten zu überzeugen.


Luftgewehr – Auflage

1. Durchgang – Ergebnisse    2. Durchgang – Ergebnisse      3. Durchgang – Ergebnisse


Luftpistole

1. Durchgang – Ergebnisse
In der Kreisliga Luftpistole belegen die Mannschaften Haendorf I bis III auch jeweils die ersten drei Plätze.Unsere „Nachwuchsschützen“ setzten sich hier gegen den SV Hoyerhagen mit deutlichem Vorsprung durch. Die besten Ergebnisse erzielten Manuela Trantel mit 334 Ringen und Finn Meier mit 327 Ringen.

2. Durchgang – Ergebnisse

Hier haben unsere drei Mannschaften die Tabelle fest in der Hand. Überzeugen konnten hier Manuela Trantel mit 340 Ringen, Niklas Wittmerhaus mit 332 Ringen und Tjard Focke mit 328 Ringen. Miriam Helm (als „Neuling“ im Bereich Luftpistole) stabilisiert sich langsam und erzielte mit 325 Ringen ein ansprechendes Ergebnis.

3. Durchgang – Ergebnisse

In dieser Klasse dominierten unsere drei Mannschaften klar die Mannschaftswertung. Letztendlich setzte sich die ausgeglichenste 1. Mannschaft mit Manuela Trantel, Miriam Helm, Hartmut Wicke und Helga Blume gegen unsere 3. Mannschaft durch.

In der Einzelwertung siegten Manuela Trantel mit 1013 Ringe (das höchste Ergebnis der gesamten Teilnehmer), Niklas Wittmershaus mit 980 Ringen, Günter Helmke mit 970 Ringen, Finn Meier mit 961 Ringen und Miriam Helm mit 955 Ringen.


Luftpistole – Auflage

1. Durchgang – Ergebnisse
In der Kreisliga Luftpistole – Auflage setzte sich die Mannschaft um Birgit Cordes (277 Ringe), Heinz-Dieter Stelter (260 Ringe) und Bernd Cordes (279 Ringe) klar gegen den SV Altenbücken durch.

2. Durchgang – Ergebnisse

Unsere Mannschaft steigerte sich zum 1. Durchgang noch einmal und führen die Tabelle klar an. Bernd Cordes erzielte mit 289 Ringen eine persönliche Bestleistung und steht auf dem 1. Platz der Einzelwertung.

3. Durchgang – Ergebnisse

Im Wettbewerb Luftpistole Auflage setzte sich unsere Mannschaft  gegen die Schützen vom SV Altenbücken durch.

Mit insgesamt 856 Ringen belegte Bernd Cordes den 1. Platz in der Einzelwertung der Senioren. Birgit Cordes siegte ebenso klar mit 841 Ringen in der Damenalterklasse.
-BC-