2018 München-Hochbrück

Ende August 2018 starteten die jugendlichen Schützen des SV Haendorf bei den Deutschen Meisterschaften in München.
Am Donnerstag, den 27.08.2018 standen die Wettbewerbe Luftpistole Mehrkampf (mit mehrschüssiger Luftpistole), bestehend aus 4 x 5 Schuss in 150s auf Präzisionsscheibe und 4 x 5 Schuss in 3/7s auf Duellscheibe und Luftpistole Standard (mit mehrschüssiger Luftpistole) bestehend aus 4 x 5 Schuss in 150s auf Präzisionsscheibe und 4 x 5 Schuss in 20s auf Präzisionsscheibe an.

In der Disziplin LP Mehrkampf belegte Aimee Hochstein Platz 11 mit 330 Ringen sowie
Vivien Mand Platz 17 mit 320 Ringen.

Im Wettbewerb LP Standard kamen die beiden auf Plätze in den Top 10 der Deutschen Meisterschaften. Aimee Hochstein mit 332 Ringen auf Platz 6 und Vivien Mand mit 328 Ringen auf Platz 8.Hierfür erhielten beide das Meisterschaftsabzeichen des Deutschen Sportbundes (DSB) für eine Platzierung unter dem ersten Drittel des Wettbewerbs.

Am Freitag startete unsere Luftpistolen-Jugendmannschaft mit Lukas Willerts, Vivien Mand und Aimee Hochstein. Sie erreichte den 13. Rang mit insgesamt 1019 Ringen. Steffen Willerts erzielte 347 Ringe, Platz 47 und Vivien Mand belegte mit 314 Ringen Platz 56. Besser gelang es hier Aimee Hochstein mit 358 Ringen; sie wurde mit Platz 15 belohnt. Hierfür gab es ebenfalls das Meisterschaftsabzeichen des DSB.

Am Dienstag, den 25.08.2018 startete Anneliese Neugebauer ihren Wettkampf mit der Luftpistole Damen IV. Mit 356 Ringen konnte sie Platz 7 in der Gruppe Damen IV belegen und das Meisterschaftsabzeichen des DSB erringen.
Trotz des Superergebnisses war Anneliese nicht ganz zufrieden. Die eine oder andere 7 störte sie und verhinderte ein noch besseres Ergebnis.

Junioren Freie Pistole (50 m) am 26.08.2018

Mit dem Mannschaftsergebnis von 1455 Ringen (Durchschnitt 485 Ringe) und dem 10. Platz waren die Schützen und der Trainer/Betreuer Bernd Cordes sehr zufrieden.
Persönliche Bestleistungen konnten hier Finn Meier (Junioren II) mit 439 Ringen und Platz 29 und Steffen Willerts mit 507 Ringen (ebenfalls Junioren II) und Platz 8 erzielen. Beide Schützen lagen damit klar über den Ergebnissen der Landesmeisterschaften. Timon Cordes (Junioren I) belegte mit 509 Ringen Platz 15.

2018 Dortmund – Deutsche Meisterschaften der Auflageschützen

Luftgewehr Auflage Senioren IV mit Reinhold Noll – Platz 99

2018 Hannover – Deutsche Meisterschaften der Auflageschützen

Luftpistole Auflage Senioren I mit Stefan Habekost – Platz 13

Sportpistole Auflage Senioren III mit Henry Burdorf – Platz 47

Freie Pistole Auflage Senioren I mit Bernd Cordes – Platz 183

2017 München-Hochbrück

Shooty-Cup:  Ablaufplan,  Ergebnisse vom Shooty-Cup mit Vivien Mand und Aimee Hochstein auf Rang 7

Es war eine tolle Atmosphäre in der Luftdruckhalle während der Deutschen Meisterschaften im Sportschießen. Als die 19 Landesverbandsmannschaften mit jeweils vier Jugendlichen zum Finale des RWS Shooty Cups einmarschierten, bildeten fetzige Musik, begeisterte Anfeuerungsrufe und rhythmisches Klatschen die akustische Kulisse. Jeweils zwei jugendliche Pistolen- und Gewehrschützen, die sich auf Landesebene als die Besten erwiesen, traten an.

Aimee Hochstein und Vivien Mand vom SV Haendorf (Luftpistole) sowie Finja Kölling und Robin Mertens vom SV Bramstedt (Luftgewehr) waren die Vertreter des NWDSB.
Finja Kölling mit 193 Ringen und Robin Mertens mit 185 Ringen starteten erwartungsgemäß super. Vivien Mand und Aimee Hochstein hatten am Anfang mit ihren Nerven zu kämpfen, konnten aber mit 164 Ringen (Vivien) und 172 Ringen (Aimee) doch klar ihre erwarteten Ergebnisse abrufen.

Das ergab ein Endergebnis von 714 Ringen und Platz 8 nach dem 1. Teil des Wettkampfes. Das konnte in den letzten 3 Jahren keine Mannschaft des NWDSB erreichen. Diese Platzierung wurde dann auch von den Fans und den Schützen ausgiebig gefeiert. Nun setzte man auf die zugelosten DM Spitzenschützen. Das Endfinale sollte noch einmal die Stimmung vom Vorkampf toppen. Jeweils zwei nationale Schützen (incl. Olympiasieger – einer mit Pistole und einer mit Gewehr) traten in Vertretung der Jugendlichen im Kampf um den Sieg an. Bange Blicke und zittrige Hände auf der einen, Jubelrufe und erleichtertes Klatschen auf der anderen Seite der jeweiligen Anhänger sowie zahlreiche Vereinsmitglieder und Eltern der jungen Schützen gaben hinter der Absperrung den Ton an. Die zugelosten Schützen Geuter (Gewehr) und Wimmer (Pistole) konnten dann für das Team 198,5 Ringe erreichen.
Zusammen mit dem Vorergebnis ging es dann um einen Platz nach vorne. Mit insgesamt 341,3 Ringen belegte man Platz 7 in der Endwertung.

Mannschaft RWS Shooty Cup (von links): Finnj Kölling (SV Bramstedt),  Robin Mertens (SV Bramstedt), Vivien Mand, Aimee Hochstein (SV Haendorf)  7. Platz im Finale RWS Shooty Cup


Ergebnislisten mit unseren Teilnehmern aus München:

Freie Pistole Junioren A männlich – Einzelwertung Timon Cordes 4. Platz, David Beider 25. Platz, Thilo Wehr 29. Platz

Freie Pistole Junioren A männlich – Mannschaft  Haendorf Platz 14

Freie Pistole Junioren B männlich  Finn Meier Platz 51

Mit einem Durchschnitt von 480 Ringen konnte sich die Mannschaft mit einer persönlichen Bestleistung (Vereinsrekord) auf Platz 12 mit 1440 Ringen platzieren. Besonders ist das Ergebnis von Finn Meier mit 436 Ringen zu bewerten. Mit persönlicher Bestleistung belegte er den 51. Platz. Vor einem halben Jahr hat er als Ersatzschütze mit dem Training begonnen. Dafür ist das Ergebnis nicht hoch genug zu bewerten.

Timon Cordes konnte sich mit 524 Ringen und Platz 4 im Vorkampf für das Finale der besten acht Schützen qualifizieren. Hier belegte er gegen starke Gegner (mit DM-und EM-Titeln geschmückt) in seinem 1. Finale in München einen hervorragenden 4. Platz und verpasste somit knapp die Medaillenränge.
„Wenn man dann weiß, was man schießen muß im Finale drin zu bleiben, dann geht es eben manchmal nicht so wie man es gerne hätte“, so der Kommentar von Timon nach dem Finale. Sicher hätte er gerne die Medaille gewonnen, jedoch tief enttäuscht war er nicht. Sein Finalergebnis waren 179,8 Ringe.

Luftpistole Frauen  Anne Liebau Platz 74 mit 346 Ringen

Anne konnte leider nicht an ihre sonstigen sehr guten Ergebnisse anknüpfen. Laut eigener Aussage kam mit der Ansage Start eine Nervosität auf, die sie sonst nicht kennt.

Luftpistole Jugendklasse männlich  Tom Wedemeyer Platz 58

Ein wenig enttäuscht war Tom Wedemeyer von seinem Ergebnis schon. Leider konnte er sich nicht so wie am Vortag mit der MLP präsentieren. Hier belegte er für den SV Hüttenbusch startend den undankbaren 4. Platz.

Luftpistole Schüler weiblich – Einzelwertung  Vivien Mand Platz 10 mit 175 Ringen, Aimee Hochstein Platz 28 mit 170 Ringen, Melina Ahlborn Platz 49 mit 163 Ringen

Luftpistole Schüler weiblich – Mannschaft  Haendorf Platz 12 mit 508 Ringen

Bei den Schülern Luftpistole,  stellten die Mädchen die meisten Teilnehmerinnen vor den Jungen. Insgeheim hatten man ein wenig auf die Kaderschützen gesetzt und mit vorderen Plätzen gerechnet. Jedoch klappte das nur bei wenigen. Als Team ging der SV Haendorf an den Start und war mit Platz 12 in der Mitte des Teilnehmerfeldes.
In der Einzelwertung überzeugten die Haendorferinnen. Mit 175 Ringen und persönlicher Bestleistung belegte Vivien Mand den 10. Platz und damit die beste Platzierung aus dem Bereich des NWDSB. Aimee Hochstein mit 170 Ring und Platz 28 sowie Melina Ahlborn mit 163 Ringen und Platz 49 rundeten das gute Ergebnis ab.

Mehrschüssige Luftpistole Schüler weiblich   Aimee Hochstein Platz 13, Vivien Mand Platz 24

Bei der Prognose war man im Bereich der Trainer des NWDSB noch skeptisch, ob es hier eventuell zu einer Medaille reichen könnte
Bei den jungen Damen lief es dann auch nicht ganz so gut. Aimee Hochstein vom SV Haendorf belegte mit 22 Treffern Platz 13 und Vivien Mand mit 18 Treffern Platz 24.

2017 Hannover – Deutsche Meisterschaften der Auflageschützen

Luftpistole Auflage Seniorinnen A   mit Anneliese Neugebauer auf Platz 43.
Mit 292,8 Ringen war Anneliese Neugebauer recht zufrieden. Hatte sie doch bei den Deutschen Meisterschaften der letzten Jahre immer weniger Ringe geschossen und damit in diesem Jahr ihr bestes Ergebnis bei Deutschen Meisterschaften erzielt. „Es geht aber noch mehr, im nächsten Jahr“ war ihre Aussage. Das das zutreffen kann, hat sie bereits bei anderen Wettbewerben bewiesen. Aber die Deutschen Meisterschaften sind eben doch etwas „anders“.

Luftpistole Auflage Senioren A mit Bernd Cordes auf Platz 30 mit 303,1 Ringen.
 Mit diesem Ergebnis belegte er eine Platzierung im ersten Drittel der 149 angetretenen Schützen und errang damit das Meisterschützenabzeichen.


2016 Hannover

Luftpistole Auflage Senioren A – einzel                       Luftpistole Auflage Seniorinnen A – einzel

Luftpistole Auflage Senioren A – Mannschaft

Anneliese Neugebauer Platz 34
Bernd Cordes Platz 16
Uwe Lehning Platz 188
Mannschaft Platz 28

2016  München

Freie Pistole Junioren B mit Timon Cordes und Niklas Wittmershaus

Mehrschüssige Luftpistole Jugendklasse männlich mit Tjard Focke

Luftpistole Schülerklasse weiblich mit Aimee Hochstein und Vivian Mandt


 

2015

Am 18.10.2015 fanden die Deutschen Meisterschaften für Luftgewehr Auflage in Dortmund statt.

Hier erreichte Gisela Brettmann bei den Seniorinnen A mit 288 Ringen (94, 97, 97) Platz 188, Gisela Schwecke mit 285 Ringen Platz 200 (93, 96, 96) -beides auf Seite 26 der Ergebnisliste – und Bernd Cordes bei den Senioren A Platz 569 (95, 96, 97 – Seite 11).


Bei den Deutschen Meisterschaften in Hannover erreichte Bernd Cordes am 04.10.2015 mit 277 Ringen den 156. Platz in der Disziplin Luftpistole Auflage.

Am Abend erreichte Anneliese Neugebauer dann ebenfalls in der Disziplin Luftpisole Auflage bei den Seniorinnen Plazt 58 mit 272 Ringen.


Bei den Deutschen Meisterschaften in München nahmen auch Schützen vom Schützenverein Haendorf teil:

Jens Frieling ging am 28.08.2015 mit der Startnummer 4588 in der Disziplin 2.10.10 Luftpistole Schützenklasse der Männer an den Start. Er erreichte mit 546 Ringen den 72. Platz. Alle Ergebnisse sowie Schussbilder dieses Wettbewerbs sind hier nachzulesen.

Anne Liebau startete am 28.08.2015 mit der Startnummer 4648. Sie hat in der Disziplin Luftpistole Damen 2.10.11 mit 357 Ringen den 59. Platz belegt. Auch hier sind alle Ergebnisse mit Schussbildern einzusehen.

Am 29.08.2015 erreichte die Junioren-Mannschaft männlich A in der Disziplin Freie Pistole (2.20.42) den 10. Platz mit 1436 Ringen.

Im einzelnen erreichten Timon Cordes Platz 10 mit 508 Ringen, Thilo Wehr Platz 30 mit 473 Ringen und David Beider Platz 36 mit 455 Ringen.

Anneliese Neugebauer startete am 29.8.2015 mit der Kleinkaliber-Sportpistole(2.40.51) in der Damenaltersklasse und erreichte mit 532 Ringen den 19. Platz.

Sie hat außerdem am 01.09.2015 mit der Luftpistole in der Seniorinnenklasse (2.10.61) den 17. Platz mit 351 Ringen erreicht.

Zum Abschluss startete Tjard Focke mit der Startnummer 5263 am 03.09.2015 mit der mehrschüssigen Luftpistole (MLP, 2.16.20) in der Schülerklasse männlich. Er erreichte den 19. Platz.

Weitere Infos und Ergebnisse über diese Meisterschaften gibt es hier.


2014

Am 11.10.2014 erreichte Anneliese Neugebauer in Hannover bei den Deutschen Meisterschaften in der Disziplin Luftpistole Auflage bei den Seniorinnen A einen guten 53. Platz mit 272 Ringen.

Bei den Deutschen Meisterschaften 2014 in München ging am 23.08.2014  Anneliese Neugebauer in der Damen-Altersklasse  im Wettbewerb KK Sport-Pistole an den Start und erreichte einen beachtlichen 26. Platz mit 526 Ringen (hier die Tabelle mit den Ergebnissen)

und

am 29.08.2014 startete Timon Cordes in der Jugendklasse m im Wettbewerb Mehrschüssige Luftpistole und belegte einen hervorragenden 18. Platz mit 51 Treffern (hier ist die Tabelle mit allen Ergebnissen) .


2013

Deutsche Meisterschaften in München 2013

Freie Pistole Herren Altersklasse   mit Uwe Habighorst auf Platz 58

Kleinkaliber Sportpistole Damenaltersklasse   mit Anneliese Neugebauer auf Platz 17

Luftpistole Seniorinnen   mit Anneliese Neugebauer auf Platz 26

Mehrschüssige Luftpistole   mit Timon Cordes auf Platz 11

Deutsche Meisterschaften in Dortmund 2013

Luftgewehr Auflage Senioren A   mit Rainer Ellfeld auf Platz 436 mit 292 Ringen


2012

Deutsche Meisterschaften in München 2012

Kleinkaliber Sportpistole Damenaltersklasse   mit Anneliese Neugebauer auf Platz 17

Luftpistole Schüler   mit Timon Cordes auf Platz 56

Luftpistole Schützenklasse   mit Jens Frieling auf Platz 126

Luftpistole Seniorinnen   mit Anneliese Neugebauer auf Platz5

Mehrschüssige Luftpistole Schülerklasse   mit Timon Cordes auf Platz 8

Deutsche Meisterschaften in Dortmund 2012

Luftgewehr Auflage Senioren B

mit Haendorfer Beteiligung: Roland Bochnig, Horst Meyer, Reinhard Noll

Ergebnisse auf den Seiten 38, 45 und 46


 2011

mit Anneliese Neugebauer als Deutsche Meisterin

Kleinkaliber Sportpistole Damen Altersklasse    mit Anneliese Neugebauer

Luftpistole Seniorinnen   mit Anneliese Neugebauer

Luftpistole Schüler     mit Timon Cordes

Bericht aus der Keiszeitung